gorny-web.de

Leben in

Schloß Holte-Stukenbrock

Manfred Gorny · Schloß Holte-Stukenbrock

Besucher:

In der Senne zu Hause

ln greifbarer Nähe des Teutoburger Waldes an der Quelle der Ems, liegt zwischen uralten Eichen, dicken Buchen und dunklen Kiefern versteckt das verträumte, 2400 Seelen zählende Stukenbrock. Abseits vom lär­menden Weltgetriebe gehen die Bewohner, meistens Landwirte und Handwerker, ihrer schlichten Arbeit nach. Gewohnt, mit wenig Bedürfnissen zufrieden zu sein, fühlen sich die Leute inmitten ihrer landschaftlich schönen Heide, ihrer grünen Felder und Wiesen und ihrer düsteren Wälder ganz glücklich. Arbeiten und Ruhen, das war der Lebensinhalt der Stukenbrocker.

So wurde der heutige Ortsteil Stukenbrock vor knapp 100 Jahren in einer Festschrift beschrieben.


Die dunklen Wälder sind weniger geworden aber die Schönheit der Sennelandschaft ist geblieben.

Kultur und mehr

Praxis für Naturheilkunde

GORNY MULTIMEDIA

Fototreff SHS

Stadtkulturverband

Männerchor Stukenbrock

Freunde der Fotografie

DER BLICK DURCH DIE KAMERA

Willkommen sind interessierte Frauen und Männer jeder Altersgruppe, mit oder ohne Erfahrungspotential. Wichtig ist die Begeisterung für die Fotografie.


Jeden 2. Donnerstag im Monat treffen wir uns um 19:30 Uhr im Restaurant „Telegraph“ an der Hauptstraße in Schloß Holte-Stukenbrock.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fototreff-SHS Leben in Schloß Holte-Stukenbrock Furlbachttal

[mehr…]

Schloß Holte-Stukenbrock

Die Senne

Heimat- und Verkehrsverein

Segelflugverein Oerlinghausen

Fotogalerie